Wer eine WordPress-Site betreibt, möchte vielleicht auch einmal einen vorhandenen Text aus einer anderen Quelle in WordPress einfügen. An sich ist das ja kein Problem.

Je nach dem werden beim Kopieren des Texts auch ungewollte Steuerzeichen mitübertragen. Dies kann dann in WordPress zu einer fehlerhaften Darstellung des Textes führen.

Manchmal kann man dies über die Anzeige „Text“ im WordPress-Texteditor von Hand bereinigen. Dies klappt aber nicht immer und ist zusätzlich etwas aufwändig.

Eine bessere und sichere Lösung ist es, den Text bevor Sie diesen direkt in WordPress hineinkopieren, erst in einen neutralen Texteditor zu kopieren.
Danach den Text aus dem Texteditor kopieren und dann in WordPress einfügen.

In Windows eignet sich dafür der „Editor“ (Bestandteil von Windows).

Der Trick: ein einfacher Texteditor verwendet (fast) keine zusätzliche Steuerzeichen im Hintergrund.

 

 

image_pdfals PDF herunterladenimage_printSeite ausdrucken